breitband.ch Forum

Ambonet, bMAN, Breitband.ch im EBL Telecom Netz, Muttenznet, Teleport => E-Mail - Elektronische Post => Thema gestartet von: Zeni am 22. Juli 2011, 17:06:56

Titel: Änderung der Mail-Server Einstellungen.
Beitrag von: Zeni am 22. Juli 2011, 17:06:56
Liebe Imps,

Ich finde ja eure Innovationen bei dem Webmail-Service höchst erfreulich (wer Ironie findet, darf sie behalten), doch könntet ihr nicht evtl. nötige Änderungen an den Einstellungen vorher per Mail ankündigen?
Das letzte mal als man ausserhalb des Imp-Netzes plötzlich über smtpauth senden musste durfte ich ca. 3 Wochen lang irgendwelchen Bekannten die iPhones, iPads und was weiss ich nicht alles umstellen. Nicht dass ich etwas gegen sozialen Kontakt habe, aber es soll ja Leute geben die selber keine Ahnung haben woher das plötzlich nicht mehr funktioniert und fast panisch reagieren... ihr köntet mit einer Vorankündigung evtl auch den Kundenservice bisschen entlasten.

Jetzt zu meiner Befürchtung: schon wieder! (bin allerdings noch nicht sicher, da nur eingeschränkter Zugang hier). konnte seit Gestern plötzlich nicht mehr über pop.intergga sondern nurnoch über pop.imp mit SSL Mails über einen hotspot empfangen. Habt ihr das nun auch geändert oder blockt der hotspot hier einfach die Ports? (wenn ersteres der Fall ist setze ich schonmal eine Rundmail auf...)

Grüsse und schöne Ferien
Titel: Re: Änderung der Mail-Server Einstellungen.
Beitrag von: benoit am 15. August 2011, 16:51:48
Das letzte mal als man ausserhalb des Imp-Netzes plötzlich über smtpauth senden musste durfte ich ca. 3 Wochen lang irgendwelchen Bekannten die iPhones, iPads und was weiss ich nicht alles umstellen. Nicht dass ich etwas gegen sozialen Kontakt habe, aber es soll ja Leute geben die selber keine Ahnung haben woher das plötzlich nicht mehr funktioniert und fast panisch reagieren... ihr köntet mit einer Vorankündigung evtl auch den Kundenservice bisschen entlasten.

Das war zugegebenermassen ein wenig ein Unfall. Wir hatten grosse Probleme mit dem Mailserver, daher erfolgte die Umstellung sehr rasch. Dass die pop3 before smtp authentication dabei auf der Strecke blieb war nicht so geplant.

Zitat
Jetzt zu meiner Befürchtung: schon wieder! (bin allerdings noch nicht sicher, da nur eingeschränkter Zugang hier). konnte seit Gestern plötzlich nicht mehr über pop.intergga sondern nurnoch über pop.imp mit SSL Mails über einen hotspot empfangen. Habt ihr das nun auch geändert oder blockt der hotspot hier einfach die Ports? (wenn ersteres der Fall ist setze ich schonmal eine Rundmail auf...)

Das kann eigentlich gar nicht sein, für den pop3 server auf pop.intergga.ch hat es nie ein Zertifikat gegeben.