breitband.ch Forum

Ambonet, bMAN, Breitband.ch im EBL Telecom Netz, Muttenznet, Teleport => E-Mail - Elektronische Post => Thema gestartet von: Fabienne am 13. August 2011, 15:00:34

Titel: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: Fabienne am 13. August 2011, 15:00:34
Hallo

In meinem Webmail von intergga werden bei gewissen E-Mails, die ich empfange ä, ö, ü als "=FCr" angezeigt. An was liegt das und wie kann ich das Problem beheben.

Danke für die Unterstützung.

Viele Grüsse
Fabienne
Titel: Re: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: Lokutos am 14. August 2011, 15:47:31
kannst du nicht beheben
das liegt an der Iso / UTF-8 kodierung
die kann aber nur die Intergga richtig konfigurieren.
Titel: Re: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: benoit am 15. August 2011, 16:52:47
Die InterGGA AG kann nicht viel machen...

Auch die ImproWare AG welche dieses Webmail betreibt kann nicht viel machen, wenn beim Absender der Zeichensatz falsch eingestellt ist, wird es falsch angezeigt.
Titel: Re: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: Lokutos am 16. August 2011, 10:24:39
Die InterGGA AG kann nicht viel machen...

Auch die ImproWare AG welche dieses Webmail betreibt kann nicht viel machen, wenn beim Absender der Zeichensatz falsch eingestellt ist, wird es falsch angezeigt.

So ein stuss....
Es ist jederzeit der Intergga möglich den header auszulesen und den inhalt entsprechend formatiert auszugeben.
schaut euch mal diverse webmailscripte an die das problemlos auch so umgesetzt haben.

Zudem einen Falschen Zeichensatz gibt es nicht.
wen ein Kunde UTF8 emails versenden möchte tut er dies
wen er sich nicht auskennst ist auf Outlook z.b. Iso 15xx standard ......

wen zeichen wie oben beschrieben ausgegeben werden liegt das daran das utf8 zeichen als iso versucht werden darzustellen (oder anderstrum)
Titel: Re: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: benoit am 17. August 2011, 12:39:07
Die InterGGA AG kann nicht viel machen...

Auch die ImproWare AG welche dieses Webmail betreibt kann nicht viel machen, wenn beim Absender der Zeichensatz falsch eingestellt ist, wird es falsch angezeigt.

So ein stuss....
Es ist jederzeit der Intergga möglich den header auszulesen und den inhalt entsprechend formatiert auszugeben.
schaut euch mal diverse webmailscripte an die das problemlos auch so umgesetzt haben.

Zudem einen Falschen Zeichensatz gibt es nicht.
wen ein Kunde UTF8 emails versenden möchte tut er dies
wen er sich nicht auskennst ist auf Outlook z.b. Iso 15xx standard ......

wen zeichen wie oben beschrieben ausgegeben werden liegt das daran das utf8 zeichen als iso versucht werden darzustellen (oder anderstrum)

Bitte verwechselt nicht InterGGA AG und ImproWare AG...

InterGGA AG betreibt ein Kabelnetz in Reinach und Umgebung, und bietet drauf Radio und TV Services an.

ImproWare AG erbringt Dienstleistungen im Internet, Telefonie und Pay TV Bereich.

Wenn also jemand dieses Webmail betreibt, dann ist es die ImproWare AG und nicht die InterGGA AG. Die InterGGA AG hat keinen Zugriff auf die Emails der ImproWare Kunden.

Zum Thema Webmail:
Dieses basierta auf UebiMiau. Bei text/plain und text/html Emails wird der Zeichensatz korrekt gesetzt. Bei multipart/digest und multipart/alternative Emails (also mehrere Text-Teile mit möglicherweise unterschiedlichen Encodings im selben Email) schafft es UebiMiau nicht, dies korrekt umzusetzen. Kunden die Umlautprobleme haben, haben diese Probleme meist mit solchen Multipart MIME Emails.
Dazu müsste der ganze Part von UebiMiau der solche MIME Emails zerlegt und anzeigt neu geschrieben werden. Wir haben leider UebiMiau nicht selber entwickelt und die Entwickler haben das Projekt mehr oder weniger eingestellt.

Dieses Problem wird also nur ein Wechsel auf eine andere Webmail Lösung möglich sein. Nur kann ich dazu keine Termine nennen.
Titel: Re: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: Lokutos am 17. August 2011, 13:55:49
Bitte verwechselt nicht InterGGA AG und ImproWare AG...

entschuldigung aber bei der firmenstruktur wer da was mach blickt auch keiner durch.
schliesslich ist das webmail ja auf der Intergga seite
Titel: Re: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: benoit am 17. August 2011, 15:33:43
Wie heisst denn die URI des Webmail welches Sie benutzen?

Eigentlich müsste alles auf https://webmail.breitband.ch weitergeleitet werden.
Titel: Re: ä, ö, ü im webmail falsch angezeigt
Beitrag von: Lokutos am 17. August 2011, 15:45:23
Wie heisst denn die URI des Webmail welches Sie benutzen?

Eigentlich müsste alles auf https://webmail.breitband.ch weitergeleitet werden.
korrekt. war früher glaub ich mal anderst
nutze das Webmail nicht mehr da die qualität und funktionen doch nicht wirklich guter standard sind.