breitband.ch Forum

Ambonet, bMAN, Breitband.ch im EBL Telecom Netz, InterGGA, Muttenznet, Teleport => Kabeltelefonie, Voicemodem und Festnetz => Thema gestartet von: Calandi am 21. März 2008, 12:38:28

Titel: Internet läuft aber kein Summton
Beitrag von: Calandi am 21. März 2008, 12:38:28
Hallo zusammen

Ich habe Das Kabelmodem(+VoIP) in Betrieb genommen und konnte auch schon surfen. Doch auf dem Telefon Anschluss 1 habe ich keinen Summton. Habe aber den VoIP Vertrag auch geschickt. Was da jemand bescheid ob die Telefonleitung erst später aufgeschalten wird?
Danke
Titel: Re: Internet läuft aber kein Summton
Beitrag von: Kakadu am 30. März 2008, 15:58:46
Achte Dich mal, auf welchen Leitungen des RJ-12-Steckers (Telephonstecker) das Kabel belegt ist. In der Schweiz ist das beim Telephon i.d.R. Leitung 1 und 2, sonstwo aber Leitung 2 und 3 (diese Kabel sind oft als "Modem"- oder USA-Kabel angeschrieben.
Titel: Re: Internet läuft aber kein Summton
Beitrag von: arsene78 am 21. Mai 2008, 10:35:17
hallo

erst einmal bei der admin überprüfen ob die leitung freigeschaltet ist. in der regel leuchtet beim modem auch die entsprechende led (falls vorhanden). danach anschlüsse checken und kabel überprüfen. als letztes modem neu starten und telefongerät mal tauschen.

gruss
Titel: Re: Internet läuft aber kein Summton
Beitrag von: benoit am 25. Juni 2008, 17:42:18
Damit wir die Telefonie aufschalten, müssen ein paar Vorbedingungen erfüllt sein. Sonst schalten wir tatsächlich keine Telefonie auf:

1. Wir müssen einen unterzeichneten Voice Vertrag vom Kunden erhalten haben.

2. Das Modem muss 2-3 Tage online gewesen sein.

3. Die während dieser 2-3 Tage gemessen Kabelnetz Signalqualität muss beständig sein und in etwas engeren Grenzen liegen als beim reinen Internet Betrieb wo kurze Sekundenausfälle kaum auffallen.

Erst dann schalten wir die Telefon Leitung ein.

Im Zweifelsfall, oder wenn das Modem schon eine Woche eingesteckt ist, die Tel LED blinkt und nicht leuchtet, bitte die hotline kontaktieren.