Autor Thema: Fax und Telefon mit einer Nummer  (Gelesen 16040 mal)

Offline faxtel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Fax und Telefon mit einer Nummer
« am: 10. April 2011, 23:58:27 »
Wie müssen ein All-in-One Printer und ein Kabelos-Telefon mit Telefonbeantworter und zwei dazugehörenden Mobilteilen angeschlossen werden wenn dies über die gleiche Nummer ansprechen sollen. Ist das überhaupt möglich. Mit der Anleitung des Printers habe ich es zumindest nicht zustande gebracht.

Offline struband

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • struband.net
Re: Fax und Telefon mit einer Nummer
« Antwort #1 am: 11. April 2011, 00:08:52 »
Das wird logischerweise nicht möglich sein. Ausser du willst mit dem Fax nur senden können.

Offline faxtel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Fax und Telefon mit einer Nummer
« Antwort #2 am: 11. April 2011, 00:43:06 »
Das wird logischerweise nicht möglich sein. Ausser du willst mit dem Fax nur senden können.
... und welche Logik ist das?

Vor etwa 20 Jahren hatte ich genau dasselbe funktionsfähig allerdings bei Swisscom mit einem Analog-Anschluss.

Offline struband

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • struband.net
Re: Fax und Telefon mit einer Nummer
« Antwort #3 am: 11. April 2011, 00:44:59 »
Weil jeweils nur ein Endgerät einen Anruf entgegen nehmen kann. Sprich, entweder der Telefonbeantworter oder der Fax.

Offline faxtel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Fax und Telefon mit einer Nummer
« Antwort #4 am: 11. April 2011, 01:03:24 »
Weil jeweils nur ein Endgerät einen Anruf entgegen nehmen kann. Sprich, entweder der Telefonbeantworter oder der Fax.
Ein All-in-One Printer kann feststellen ob es einen Telefonanruf oder ein Faxanruf ist. Soviel zur Logik.
Nun hoffe ich noch auf eine kompetente Antwort auf meine Frage.

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Fax und Telefon mit einer Nummer
« Antwort #5 am: 11. April 2011, 06:02:55 »
Es ist nicht ganz klar wie die DECT-Basisstation angeschlossen ist, wenn sie direkt am Kabelmodem angeschlossen ist gilt folgendes:
Sobald der Fax, in diesem Fall der All-In-One Printer, den Anfruf entgegennimmt hört es bei den anderen angeschlossenen Telefonen auf zu klingeln. Wenn es kein Fax ist klingelt es beim Fax weiter aber nicht bei den anderen Telefonen.

Es gibt auch Faxe mit zusätzlichem Telefonanschluss, dann kann die DECT-Basisstation dort angeschlossen werden.

Wenn der Fax nur zum Senden gebraucht wird kann der Fax so eingestellt werden dass der Fax-Empfang deaktiviert ist. Wir haben das so gemacht und das funktioniert einwandfrei.

Für CHF 8.-- im Monat gibt es bei Improware eine zweite Leitung mit eigener Telefonnummer.
« Letzte Änderung: 11. April 2011, 06:32:06 von Janus »

Offline benoit

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 685
  • ImproWare AG Mitarbeiter
Re: Fax und Telefon mit einer Nummer
« Antwort #6 am: 11. April 2011, 09:54:27 »
Wie der Vor-Poster schon geschrieben hat, ist dies nur unter ganz bestimmten Umständen möglich und auch nur wenn der All-in-one Fax genau so funktioniert wie hier beschrieben, was nur bei sehr wenigen Geräten der Fall sein dürfte:

Der Fax ist am Modem angeschlossen.
Die Telefone sind am Telefonanschluss des Fax angeschlossen.

1. Telefonanruf kommt rein.
2. Fax nimmt ab und prüft anhand des Fax-Pfeiftons, ob es Fax-Anruf ist.
2a. Fax Anruf: Fax beginnt zu empfangen. Telefon bleibt ruhig.
2b. Sprachanruf. Fax spielt 'Freiton an den Anrufer obwohl das Gespräch eigentlich schon angenommen ist', spielt Telefonzentrale und lässt den Telefonanschluss klingeln.
3. Telefon kliengelt nun so viele male wie eingestellt ist und dann nimmt der Beantworter im Telefon ab.

Was nicht geht:

* Fax + Telefon am Anschluss. Wer zuerst Abnimmt (Fax oder Beantworter) hat gewonnen, der andere kann nicht mehr abnehmen.

* Fax der nicht Telefonzentrale Spielt und einfach z.B. nach 20 Sekunden mit dem Fax Empfang beginnt. Wenn der Beantworter nach 15 Sekunden abnimmt, klappt der Fax Empfang nicht. Wenn der Beantworter nach 25 Sekunden abnimmt, hat immer vorher schon der Fax abgenommen.

Also wirklich ganz genau prüfen, wie das Faxgerät dies macht.

* Achtung: Es gab in der Schweiz die Möglichkeit, dass die Telefonzentrale über zwei zusätzliche Leitungen signalisieren konnte, ab der Anrufer seinen Anschluss als Fax-Anschluss definiert hat. Über diese zusätzlichen zwei Leitungen konnte also einem Fax gesagt werden, er solle abnehmen.
Die Arris Modems mit grauen Telefonbuchsen sind auch mit 4 Leitungen ausgestattet (die meisten haben Schwarze Buchsen mit nur zwei Drähten), wobei die zwei Äusseren Leitungen irgendwie auf Masse liegen. Wenn ein Fax mit dieser Fax-Leitung Erkennung an einem solchen Modem angeschlossen wird, erkennt das Modem aber einen Kurzschluss auf der Leitung und deaktiviert die Telefonanschlüssen (Verschiedenen LED blinken). Lösung: Die beiden Äusseren Adern der Leitung zwischen Fax und Modem Telefonanschluss trennen.

Offline faxtel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Fax und Telefon mit einer Nummer
« Antwort #7 am: 11. April 2011, 12:24:36 »
Vorerst mal Danke an benoit und Janus

Zur Ausgangslage, vor etwas mehr als 20 Jahren hatte ich ein Faxgerät "Multipass 10" und ein normales Analog-Telefon mit Telefonbeantworter, alles mit einer Nummer der damaligen PTT, und es funktionierte. Ein Faxanruf wurde nach 2 Tönen vom Faxgerät angenommen andernfalls läuteten Fax und Telefon weiter bis der Anrufbeantworter oder ich abnahm. Genau das will ich wieder haben weil es sich nicht lohnt für monatlich 2 bis 3 Faxsendungen eine zusätzlich Nummer zu lösen.

Das Problem beginnt jedoch anscheinend beim Telefon wie ich inzwischen feststellte. Ich denke zuerst muss dieses Problem gelöst werden.

Der Elektroinstallateur hat vor 1 1/2 Jahren die vorhandenen Telefonsteckdosen umgerüstet und die Telefone "Emporia D17AB DECT-Schnurlostelefon mit Anrufbeantworter" geliefert und eingerichtet. Der Anrufbeantworter war bisher nie in Gebrauch. Das normale telefonieren funktioniert störungsfrei. Wenn jedoch der Anrufbeantworter eingeschaltet wird hört der Anrufende zusätzlich ab der Ansage einen hohen Pfeifton. Der Pfeifton ist auch beim Abhören der Nachricht stark hörbar.
Das Umplazieren und Anschliessen der Telefonstation in einem andern Raum ohne elektronische Geräte in der Nähe hat keinen Einfluss. Der Pfeiffton ist ist auch so zu hören. Woher kommt dieser Pfeifton?

Zum "HP Officejet Pro 8500A e-All-in-One Printer - A910a" gibt es verschiedene Anschlussanleitungen wobei ich diejenige für Analog "Faxeinrichtung mit einem vorhandenem kombiniertem Telefon und Anrufbeantworter" getestet habe. Der Test war erfolgleich, bei einem Telefonanruf ab meinem Natel nimmt jedoch der Fax ab obwohl das nicht sein sollte.

Gemäss den HP-Unterlagen muss das von mir gewünschte möglich sein. Faxanruf Annehmen nach zwei Ruftönen. Telefonanruf manuell annehmen ab dem 3 Rufton. Anrufbeantworter nach dem 9. Rufton.