Autor Thema: Problem InterGGA  (Gelesen 42750 mal)

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Problem InterGGA
« Antwort #30 am: 22. September 2014, 16:40:08 »
Auf der interGGA Website sind die Angebote für Internet und Kabeltelefonie verschwunden ...
http://www.intergga.ch/internet-und-telefon.html

Offline Kakadu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: Problem InterGGA
« Antwort #31 am: 22. September 2014, 17:33:39 »
War ja zu erwarten, daß diese längerfristig unhaltbaren Preise eher früher als später wieder verschwinden werden. Das waren reinste Lockvogelangebote.

Überrascht mich überhaupt nicht, daß gerade jetzt die Preise verschwunden sind (die Kombi-Preise sind aber noch da* – und die sind genauso die Hälfte der QL-Preise).

* und wenn das hier erwähnt wird, werden wohl auch die demnächst verschwinden ...

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Problem InterGGA
« Antwort #32 am: 22. September 2014, 17:39:06 »
und schon ists passiert, die Kombi-Abos sind jetzt auch weg

Offline NeoXiD

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Problem InterGGA
« Antwort #33 am: 22. September 2014, 18:01:11 »

Offline Kakadu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: Problem InterGGA
« Antwort #34 am: 22. September 2014, 18:17:10 »
Sorry,  NeoXiD – das waren die von Improware – die sind nach wie vor auf der Breitband-Seite zu sehen und somit hier nur für einen Vergleich von zuvor (mit Imp.) interessant.

Interessant waren aber die neuen InterGGA/QL-Preise, die am 16. Sept. aufgeschaltet und heute (22. Sept.) wieder entfernt wurden ... die waren durch's Band (außer der Fr. 9.90-Tarif) halb so teuer wie normale QL-Preise.

Aber: inzwischen sind sie bei den direkt buchbaren Tarifen auf der QL-Seite aufgetaucht ... Achtung: man muß zuerst eine Postleitzahl eingeben. Je nach eingegebener Postleitzahl erscheinen dann völlig andere Preise und Produkte. Eine PLZ aus dem InterGGA-Gebiet spuckt jeweils Preise aus, die der Hälfte der Preise in anderen QL-Gemeinden entsprechen.

Nachtrag: die Bilder mit den Preisübersichten sind immer noch "da", aber einfach nicht mehr in die Seiten eingebunden:  Übersicht – Internet – Telephon – Kombi
« Letzte Änderung: 22. September 2014, 18:42:47 von Kakadu »

Offline NeoXiD

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Problem InterGGA
« Antwort #35 am: 22. September 2014, 18:49:27 »
Ups - sorry für das Missverständnis. Die Preise sehen gar nicht mal so schlecht aus - abgesehen von dem schlechteren Upstream und den wegfallenden "statischen" IP-Adressen... Oder werden diese wohl auch so pseudo-statisch wie bei Improware sein?

...sofern diese natürlich nicht nach einer gewissen Laufzeit erhöht werden.
« Letzte Änderung: 22. September 2014, 18:51:46 von NeoXiD »

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Problem InterGGA
« Antwort #36 am: 22. September 2014, 19:11:19 »
War soeben bei Quickline, das Kombiangebot All-in-One Light soll CHF 20.-- kosten, klickt man auf "Detail anzeigen" sinds CHF 40.--. Das All-in-One Bronze kostet CHF 35.--, in den Details steht CHF 70.-- und 6 Monate für CHF 35.--.

Was ist diese Firma für ein Saftladen, die sind nicht mal in der Lage ihre Preise richtig zu kommunizieren.

Offline Kakadu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: Problem InterGGA
« Antwort #37 am: 22. September 2014, 19:12:09 »
...sofern diese natürlich nicht nach einer gewissen Laufzeit erhöht werden.
Diese sind (mit Ausnahme des Fr. 9.90-Tarifs) durch's Band genau halb so teuer wie die "normalen" QL-Angebote in den anderen QL-Regionen. Hat man im Hinterkopf, daß bei der QL gängige Praxis ist, die Angebote mit einem Preis anzubieten, der nach einigen Monaten auf das Doppelte steigt, so ist das ganze äußerst durchsichtig!

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Problem InterGGA
« Antwort #38 am: 23. September 2014, 13:08:42 »
Die Angebote auf der interGGA Website sind wieder da, nichts neues, und nach wie vor der Satz:
"Preise und Bestimmungen: Mit der Einführung der interaktiven Dienste gelten die ab dann publizierten Produktleistungen und Preise.".

Halten die uns für völlig verblödet ? Die Mindestvertragsdauer beträgt 12 Monate und der Anbieter hat das Recht die Preise in diesem Zeitraum nach belieben anzupassen, und das heisst zu erhöhen. Sind solche Verträge überhaupt rechtsgültig ? Zum Glück haben wir eine Rechtsschutzversicherung.

Offline Appe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Problem InterGGA
« Antwort #39 am: 23. September 2014, 13:14:44 »
Eine Absolute Frechheit. So, nun ist ja heute offenbar eine Gerichtsverhandlung. Mal schauen, was der nächste Akt bringt. Ich verspreche mir nichts positives für uns Kunden...

Offline Appe

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Problem InterGGA
« Antwort #40 am: 23. September 2014, 14:01:25 »
Den absoluten "Hit" finde ich immer noch die Passage im Text, die erscheint, wenn man die InterGGA-Startseite aufruft: "und das Preis-/Leitungsverhältnis des bisherigen Service­providers übertrifft" .....

Offline Kakadu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: Problem InterGGA
« Antwort #41 am: 23. September 2014, 15:32:13 »
... das sind keine Promo-Preise, die gelten für alle Quickline-Kunden (ausser das interGGA-Light) ...
Was heißt "außer das InterGGA-Light"? Daß das nicht für alle InterGGA-Kunden gelte (und nur die das abschließen könne, die das jetzt schon haben)? Oder daß alles außer diesem Angebot eben doch Promopreise sind?

Offline Bird

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Problem InterGGA
« Antwort #42 am: 23. September 2014, 15:37:34 »
Hallo

Auf der QL homepage habe ich die preise abgerufen.

Uns siehe da:

Quickline Gemeinde Münchenstein:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/mnchensteinlkxtredp7m.png

interGGA Gemeinde Oberwil:

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/oberwilsd14efhcjb.png

Klickst du bei oberwil auf "detail" dann kommt ein neues Fenster mit den
doppelten preisen:

interGGA Light:

nicht mal der 1/2 Preis für 6 monate

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/obwerwillightob7vskzi4c.png

interGGA Bronce:

Mit 6 monate 1/2 Preis

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/oberwilbranzejqi5azft6y.png

finde ich richtig toll!

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Problem InterGGA
« Antwort #43 am: 23. September 2014, 15:45:40 »
Diese Auskunft erhielt ich vom interGGA-Kundendienst, aber es sind wohl doch Promo- oder Einführungspreise die dann später erhöht werden. Auch der Kundendienst von interGGA weiss nicht was Sache ist, wie sollen die Leute dort ihren Job machen ?

Das Internet-Light gibts nur bei interGGA, in den übrigen Quickline-Netzen ist das nicht erhältlich. Ursprünglich hiess es das gibt es nur als Ersatz für bestehende Kunden mit dem Improware Light Abo. Das ist anscheinend nicht mehr so und das Abo bleibt im Angebot für interGGA Kunden. Auch das gemäss Auskunft interGGA-Kundendienst, daher kann es auch anders sein.


Offline mads

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Re: Problem InterGGA
« Antwort #44 am: 23. September 2014, 17:34:35 »
aus dem artikel der baz lese ich, dass es technisch wohl überhaupt kein problem ist, einen weiteren provider über das netz laufen zu lassen!  

also will ich einfach bei improware bleiben mit internet und telefon. quickline kann mir ........ ich brauch die nicht. jetzt mail an improware, um die technische möglichkeit zu bestätigen. dann mail an die gemeinde - wunsch nach nicht-wechsel.

wir müssen auf alle wege möglichst viel "lärm" machen, damit uns die gemeindevertreter auch wahrnehmen. die wollen doch nichts mehr ändern an der neuen situation, denn die wollen doch keinen fehler zugeben.

« Letzte Änderung: 23. September 2014, 17:41:27 von mads »