Autor Thema: Arris TM602B/DM und FritzBox 7390 Festnetz Telefonie  (Gelesen 8836 mal)

Offline Nick

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Arris TM602B/DM und FritzBox 7390 Festnetz Telefonie
« am: 10. November 2014, 16:42:34 »
Hallo zusammen,
ich bin hier blutiger Anfänger und stolz, dass ich die Fritzbox 7390 hinter dem Kabelmodem Arris TM602B zum Laufen gebracht habe.

Jetzt habe ich aber schon seit über einem Monat ein Problem und ich komme absolut nicht dahinter, was ich falsch mache.

Ich möchte über DECT ein FritzFon M2 als Festnetz benutzen, ich bekomme es aber nicht, hin, dass die Fritzbox  meine Festnetznummer aktiviert. Ich habe auch alles schon mit dem Fritzbox Service durchgesprochen und alle Einträge und Verbindungen scheinen zu stimmen.

Wenn ich mein altes analog Telefon funktioniert, wenn ich es direkt in das Kabelmodem stecke, wenn ich aber die Fritzbox über das Y-Kabel mit dem Modem verbinde (über einen zusätzlichen Adapter) funktioniert nichts mehr.

Habt ihr eine Schritt für Schritt Anleitung für Dummys, sodass ich das FritzFon doch noch als Festnetztelefon benutzen kann?

Danke.
VG
Nick

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Arris TM602B/DM und FritzBox 7390 Festnetz Telefonie
« Antwort #1 am: 15. November 2014, 14:04:27 »


so solltest du es anschliessen, (linkes bild)

wen dan die richtigen adapter verwendet werden sollte es eigentlich auf anhib funktionieren.

Offline domiza

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Arris TM602B/DM und FritzBox 7390 Festnetz Telefonie
« Antwort #2 am: 06. März 2015, 22:30:31 »
Hallo Forum

ich bin auch am überlegen eine Fritzbox zuzulegen. Hat diese von Lokufos gezeigte Verkabelung funktioniert? Läuft die Telefonie auch via Fritzbox oder muss diese im ARRIS Modem eingestöpselt werden?

Besten Dank.

Offline tomkolle78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Arris TM602B/DM und FritzBox 7390 Festnetz Telefonie
« Antwort #3 am: 09. März 2015, 14:00:46 »
Diese Verkabelung funktioniert. Man muss nur wie man sieht einmal ein LAN Kabel fürs Internet anstöpseln und noch eins über dem die Telefonie läuft. In der Box selber muss man dann halt nur LAN1 als Kabelmodemanschluss auswählen und die Telefoniegeräte in der Software einrichten.

Offline ranido65

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Arris TM602B/DM und FritzBox 7390 Festnetz Telefonie
« Antwort #4 am: 05. Mai 2015, 16:43:18 »
Hallo zusammen

Damit es nicht zu einfach wird hätte ich hier noch ein ergänzendes Anliegen.

Ich möchte gerne zwei Amtsleitungen über die Fritzbox betreiben, d.h. ich möchte vom Arris Modem beide Analoganshlüsse auf die FritzBox 7390 oder 7490 überführen, damit ich für beide Linien die telefoniefunktion der Fritzbox nutzen kann.

Hat jemand eine Idee, ob das funktionieren würde und wie das verkabelt sein muss?

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Gruss Ralf

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Arris TM602B/DM und FritzBox 7390 Festnetz Telefonie
« Antwort #5 am: 05. Mai 2015, 18:04:33 »
das geht nur mit 2 Fritzboxen,

da kannst du dann leitung 1 an deiner hauptfritzbox anschliessen,
leitung 2 schliesst du an fritzbox 2 an (FBox 2 kann eine billige sein...).

fritzbox 1 registrierst du nun als voip telefon auf deiner zweiten fritzbox

somit hast du auf deiner Hauptfritzbox nun
-> Nummer 1 via Kabel zum Modem
-> Nummer 2 via Voip via fritzbox2 via Kabel zum modem


was ich nicht weis ist wie die telefonieunterstützung von IMp aussieht wenn du dir anstelle einer DSL box einfach eine Kabel box hohlen würdest
 http://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-6490-cable/

da müsstest du vermutlich einfach mal imp anfragen...
würde so der so mehr sin machen anstelle modem + fb einfach ne andere FB nehmen und das modem bleiben lassen... 

 

anything