Autor Thema: Voice Telefonie Konfiguration  (Gelesen 17137 mal)

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #15 am: 18. März 2015, 17:48:11 »
Der Cisco SPA122 ist ein Router. Wenn Du den bisherigen ASUS Router weiter benutzen willst hast Du zwei Router in Betrieb.

Es gibt Abos mit zwei externen IP-Adressen, da kannst Du einen Switch am Kabelmodem anschliessen und die beiden Router am Switch anschliessen und das wars.

Bei nur einer externen IP-Adresse werden die beiden Router hintereinander geschaltet. Das muss entsprechend konfiguriert und verkabelt werden, Anleitung gibts zum Beispiel hier:
http://kb.linksys.com/Linksys/GetArticle.aspx?docid=7036d8e90af341a798e4511dee807aeb_18184.xml&pid=87&converted=0

Offline Yes21

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #16 am: 18. März 2015, 18:15:05 »
Ja das ist clever - Janus.
Der von Sipcall hätte das auch merken können, aber eben, das liegt nicht mehr in seinem Interesse... (sollte aber)
Nun muss ich mal meinen PC-Menschen fragen ob er das für mich machen kann?
Für mich wird das zu Komplex... ???

yes21 Dankt und Grüsst

Offline ebendarum

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #17 am: 18. März 2015, 18:34:23 »
@Janus

Hättest du mir vielleicht auch eine gute Lösung zur Absicherung meiner Konfigurationsseite des Cisco SPA122 m.R ?
Ich weiss nicht wie ich diese Konfiguration abschliessen kann. Bis jetzt ging ich immer mit User –admin-, Password –admin- hinein.

1.   Ich möchte gern einen Benutzernamen und ein Passwort zuteilen. Ich kenne mich nicht aus, wie ich das auf besagter Seite machen könnte.
2.   Ist der Benutzername irgendwie vorgegeben oder kann ich den wählen, wie ich will?

Wie ich euch mitgeteilt habe läuft die ausgehende Verbindung. Es gibt also kein Verbindungsproblem.
« Letzte Änderung: 18. März 2015, 20:08:35 von ebendarum »

Offline Yes21

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #18 am: 20. März 2015, 17:42:14 »
Lokutos und Janus haben mir die richtigen Tipps zukommen lassen Das hat geholfen.
Meine Sipcall Telefonie läuft nun einwandfrei. Somit sehe ich der Portierung am 31. März gelassen entgegen... :D

Herzlichen Dank  yes 21 Grüsst

Offline ebendarum

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #19 am: 21. März 2015, 10:00:28 »
Hättet Ihr mir vielleicht eine gute Lösung zur Absicherung meiner Konfigurationsseite des Cisco SPA122 m.R ?
Ich weiss nicht wie ich diese Konfiguration abschliessen kann. Bis jetzt ging ich immer mit User –admin-, Password –admin- hinein.

1.   Ich möchte gern einen Benutzernamen und ein Passwort zuteilen. Ich kenne mich nicht aus, wie ich das auf besagter Seite machen könnte.
2.   Ist der Benutzername irgendwie vorgegeben oder kann ich den wählen, wie ich will?

Erneute Frage: Bitte, weiss das niemand von euch? Dies würde mich eigentlich wundern.

Ihr konfiguriert doch auch Router. Wie macht IHR den die Absicherung dieser IP-Seite und Routerverbindung (Webfronter)? Ist vielleicht meine Frage unklar?  :-[   :D  Danke für eure Bemühungen.

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #20 am: 21. März 2015, 11:15:53 »
Das sollte im Handbuch des Cisco SPA122 beschrieben sein oder geh ins Webinterface des SPA122 und schau bei Administration.

Offline ebendarum

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #21 am: 22. März 2015, 11:28:13 »
Super!     Dank an Janus!

Endlich geschafft die Seite mit einem Passwort abzuspeichern.

Offline mads

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #22 am: 25. März 2015, 08:39:22 »
ich habe heute morgen das modem ausgetauscht. verbindung war sofort wieder hergestellt mit neuer ip-adresse. speed stimmt auch. sipcall nach aussen funktioniert. erreichbar bin ich wohl erst nach der portierung am 31.3. - bin aber für die letzte woche märz im ausland.

Offline Yes21

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #23 am: 04. April 2015, 12:01:09 »
An alle, die auch Sipcall verwenden, bitte meldet mir, ob es bei euch mit der Sprachqualität auch Probleme gibt.
Seit der Migration zu Quickline bin ich wirklich aufgeschmissen mit VOIP.  
Am ersten Tag funzte es zwar noch. (Zuvor mit Improware-Modem war die Tonqualität super klar.) Nun aber sind die Gespräche gehackt, es gibt Echos, und es ist unmöglich auf eine solche Weise überhaupt noch telefonieren zu können.
 ;D

yes21
« Letzte Änderung: 04. April 2015, 13:34:38 von Yes21 »

Offline Labello

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #24 am: 08. April 2015, 15:14:48 »
@Yes21
Ich habe mich speziell geachtet, jedoch bis jetzt keine VOIP Probleme feststellen können.
Aktuell Telefoniere ich ebenfalls mit Sipcall via einer 5/0.5 Leitung (9.90 InetLight Abo).
Kann es sein dass du während einem Gespräch noch viele Down/Uploads am laufen hast? Dies würde je nach Konfiguration einen grossen Einfluss auf die Sprachqualität haben.

Offline Yes21

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #25 am: 10. April 2015, 11:25:41 »
Hallo Labello

Mittlerweile ist bei mir viel gelaufen mit Support von Sipcal usw. Ich habe mir daraufhin ein neues Home Tel. gekauft. Gigaset C620 von Siemens.
Jetzt produziere ich keine Echos mehr, super...!!! Die Echos waren ja nur für diejenigen die ich angerufen habe zu hören. Es war aber sehr lästig. Alles andere ist Beilage, selten kleines knacken usw. ist man ja auch vom Handy irgendwie gewohnt.
Klar, die Verbindung leidet, je nach dem was nebenbei bei mir und den Nachbarn im Netz läuft.
Im allgemeinen glaube ich, werde ich beim jetzigen Abo für Fr. 9.90 bleiben. Wenn es zu viel Nervt, kann ich immer noch wechseln.

Tschüss und bis auf weiteres ;)

Yes21

Offline Labello

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #26 am: 10. April 2015, 13:08:49 »
@Yes21

Danke für die Rückmeldung, und freut mich zu hören dass die Probleme behoben werden konnten.

Was auch noch berücksichtig werden muss, sind die Einstellungen im Sipcall Konto selber.
Dort gibt es eine Einstellung unter Kontoinformationen - > Service Einstellungen. Diese definiert was geschehen soll, wenn niemand den Anruf entgegennimmt. Eingehende Anrufe werden per Default nach ca. 20 Sekunden (Abfallzeit, Sek.) weitergeleitet. Entsprechend diese Zeit auf ca. 90 Sekunden einstellen, und bei Standard Verhalten auf "nur klingeln" anpassen. Ansonsten klingelt das Telefon ca. 5-6 mal, und danach wird der Anrufer abgewiesen.

Offline ilaible

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
Re: Voice Telefonie Sprachquilität
« Antwort #27 am: 10. April 2015, 13:18:50 »
Hallole zusammen

also ich hatte auch bei den ersten Anrufen deutliche Sprachprobleme (also eigentlich nicht ich, sonder die Leitung/Provider/Gegenstelle).

Vorallem wenn ich von SIP.. zu SIPG.. telefonierte, denke aber dass liegt evtl. daran dass es ja innerhalb des PRoviders "kostenlos" ist und der Provider evtl. die Sipverbindung  so mit einem "sehr niedrigen Standard" der Übertragung nutzt (ist aber rein spekulativ).

Mit  Anrufe von/auf Festnetznummern oder anderen SIP Providern habe ich aktuell definitiv gute Sprachquilität mit InterGGA20 bzw. InterGGA50 und SipGate.de, mit den anderen Providern habe ich noch keine Erfahrungen sammeln können ;-)

gruss Ingo
 


Offline ebendarum

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 96
Re: Voice Telefonie Konfiguration/Sprachqualität
« Antwort #28 am: 10. April 2015, 15:14:23 »
@ Labello
Danke. Dies sind wertvolle Informationen! Ich habe diese Einstellungen sofort vorgenommen. (Sehr genaue Erklärung von deiner Seite!)

Anfänglich ergaben sich Verzerrung bei Gesprächen mit der Sipcall-Telefonie. (Dies geschah vermutlich durch Überlastung während der Migration?) Seither höre ich meistens eine gute Sprachqualität. Ich stelle jedoch fest, dass Wortüberschneidungen mit Sipcall nicht toleriert werden, d.h. es erfolgt genau in diesem Moment ein kurzer Unterbruch, ähnlich wie bei Handys, wenn man sich bewegt.

Macht Ihr auch solche Erfahrungen? Möglich, dass es auch noch an der Konfiguration des Adapters liegt.  Dort könnten noch eine Menge von Feineinstellungen vorgenommen werden.
Allerdings ist alles in Englisch, was die Sache auch nicht vereinfacht. Selbst auf Deutsch hätte ich da wohl meine Schwierigkeiten.

@ ilaible
Die Gespräche mit 'Sipcallern' (Sipcall zu Sipcall CH, gratis) ist  bei mir nun genauso gut wie mit fremden Providern.
Frage: Ist mit 'SIPG' Sipcall Germany gemeint?



Offline ilaible

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
Re: Voice Telefonie Konfiguration
« Antwort #29 am: 10. April 2015, 18:52:32 »
Hi

@ebendarum

ganz genau

von SipGate DE
zu   SipGate DE

von GigaSet540 IP oder ist es 560 IP
zu Fritzbox und Gigaset Analog bzw. GigaSet IP selbes Model.