Autor Thema: Upload Kapazität  (Gelesen 24157 mal)

Offline Bernie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Upload Kapazität
« am: 17. Juli 2008, 09:22:52 »
Ich bin ein Apple Benutzer und habe den Mobile.me Dienst aktiviert. Da mit diesem Dienst oft grössere Datenmengen mit der Upload Funktion in das Internet hochgeladen werden, stört die kleine Upload Kapazität sehr (Ein Upload dauert manchmal mehrere Stunden).

Die Internet Provider Industrie muss meines Erachtens den neuen Kundenbedürfnissen nachkommen und eine Möglichkeit schaffen, die Upload Geschwindigkeit bedürfnisgerecht lösen.

Mein Vorschlag ist, hohe Upload Raten als Option anzubieten:

z.Bsp. Private Standard für CHF 25.--
Geschwindigkeit: 4000/400
Upload-Option   : 4000/2000 für + CHF 5.--

Ich freue mich um jede Rückmeldung und Meinungsäusserung von anderen Improware Kunden und auch ein Kommentar seitens Provider ist erwünscht.


Offline sacha

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 22
  • ImproWare AG Mitarbeiter
Re: Upload Kapazität
« Antwort #1 am: 22. August 2008, 10:47:39 »
Technologiebedingt ist der Upstream (Upload) ein sehr teures Gut. Dadurch ist der vorgeschlagene Aufpreis nicht realistisch. Im Prinzip haben wir dies mit den Commerce Abonnemente. Nur eben entsprechend teurer.

Freundliche Grüsse

 Sacha Gloor

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Upload Kapazität
« Antwort #2 am: 01. September 2009, 06:53:11 »
Also dafür muss ich auch mal stimmen

für einen entsprechenden upload von 2000 müsste ich 175 CHF Zahlen was irsinnig ist.

Hier mal ein Produkt der Konkurrenz


Download 10 000 Kbit/s
Upload 1000 Kbit/s

CHF 44.10

vom Preislichen entspricht das hier der ECONOMY Line
da wird mir anstatt 10000 nur 4000 Down geboten
und anstatt einem upload von 1000 nur 400

was ich recht schade finde.


mein vorschlag währe

1000 /200
10 Fr

5000/500
600Mb
25Fr

6000/700
6000Mb
45Fr

10000/1000
Flat
55Fr

20000/2000
Flat
100 Fr

dan eine andere frage ist es möglich auf anfrage den upload zu erhöhen im kompromiss den down zu verkleinern ?  letzteres soll ne Einzellösung sein und ist kein Allgemeinvorschlag.
Obwohl ich auch Anbieter kenne wo man pro h festlegen kann man hat n kontingent und kann das auf up/down aufteilen

MFg Lokutos

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Upload Kapazität
« Antwort #3 am: 10. August 2011, 09:26:00 »
also ich muss hier auch mal schreiben
den wie ich das mitbekommen habe testet die Intergga
schon wieder mal an einer Erhöhung des Downloads von 20000 auf 30000

wie wäre es mal einen anständigen upload anzubieten?

wenn alle immer nur einen hohen Download haben
aber keiner einenm Hohen Upload was bringt einem da der Hohe Download?
(Klar es gibt andere Abos für andere interessensgebiete)

Ich wollte daher mal fragen ob es bei der Intergga irgendwie möglich ist mal einen upload >5000 zu bekommen.
den was bringt es mit wen ich mit 6Mb irgend etwas herunterladen kann aber nicht mal ein MB in der sekunde irgend wo hin versenden kann.

ich würde mich freuen wenn man für 5SFr extra 
anstatt 2000 5000 und statt 5000 8000 etc haben könnte.



Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Upload Kapazität
« Antwort #4 am: 10. August 2011, 11:32:55 »
Erhöhung auf 30'000Kbit ? Wo hast Du das denn her ? Wieviel geben die alten Modems denn eigentlich noch her ? Die Premium Kunden haben ja neue Modems bekommen.

Wie sacha schon im August 2008 geschrieben hat ist der Upload teuer für die Provider. Ich habe die Angebote von Kabel BW und Kabel Deutschland verglichen. Bei Kabel Deutschland gibts bei 32'000 Kbit Download einen Upload von 2'000Kbit (bei 100'000Kbit Download sinds 6'000Kbit Upload), bei Kabel BW bei 32'000Kbit Download nur 1'000Kbit Upload. Da sind die Angebote von Improware besser.
« Letzte Änderung: 10. August 2011, 11:39:03 von Janus »

Offline Fischer

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 134
  • Forum Administrator
Re: Upload Kapazität
« Antwort #5 am: 10. August 2011, 16:28:39 »
den wie ich das mitbekommen habe testet die Intergga
schon wieder mal an einer Erhöhung des Downloads von 20000 auf 30000

Interessant  ;D

Offline Fischer

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 134
  • Forum Administrator
Re: Upload Kapazität
« Antwort #6 am: 10. August 2011, 16:33:12 »
Wieviel geben die alten Modems denn eigentlich noch her ? Die Premium Kunden haben ja neue Modems bekommen.

Premium Kunden haben Docsis 3.0 im Einsatz und somit können die Downstream gebündelt werden, somit würde dies z.B. bei 4x1 Bündlung eine Geschwindigkeit von 160MBit/s ergeben. Bei einem Docsis 2.0 Modem könnten ca. 38Mbit/s (Downstream) erreicht werden.

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Upload Kapazität
« Antwort #7 am: 10. August 2011, 16:45:44 »
den wie ich das mitbekommen habe testet die Intergga
schon wieder mal an einer Erhöhung des Downloads von 20000 auf 30000

Interessant  ;D

Ist das jetzt eine Bestätigung oder ein Dementi ?

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Upload Kapazität
« Antwort #8 am: 10. August 2011, 18:50:50 »
Also ich lege meine Hand dafür ins feuer
Meine Internetverbindung wird stündlich geprüft
und seit n paar tägchen sinds im Download 30k geworden

hier mal n schneller Test mit speedtest.net
http://www.speedtest.net/result/1425830243.png
http://www.speedtest.net/result/1426532529.png

Wie gesat Upload ist Teuer (host wers glaubt)
ich zahle ja gerne mehr für Upload.
uder gebe n grossteil meines Download her 
aber 2000 ist einfach mikrig.


laut http://www.netindex.com/upload/
ist der durchschnitliche down der schweiz 20000 (perferk passend zum abo ) zu einem um von 2800

würde mich freuen wen die Intergga da ev. etwas wie die zusatzsache für weitere IP's basteln könnte

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Upload Kapazität
« Antwort #9 am: 10. August 2011, 19:10:53 »
Hast Du die 30'000Kbit nur im Speedtest oder auch bei Downloads ? Bei speedtest.net hatte ich auch schon Geschwindigkeiten die massiv über meinen 20'000Kbit waren.

Was hast Du für Ergebnisse bei CNLAB ? http://www.cnlab.ch/speedtest/index.jsp?language=de

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Upload Kapazität
« Antwort #10 am: 10. August 2011, 19:22:31 »
Hihi du kennst mich nich was

Werte sind schon referenzierbar.
Betreibe selbst mehrere Webseiten
und habe ca 25 Server gg

aber bitte für dich
http://imm.io/7SiG
oder beim effektiven download einer Datei
http://imm.io/7Sj6

was eigentlich für folgende verbindungsqualität recht gut ist
http://imm.io/7Sji

achja nebenbei läuft mein skype server noch mit ca 6 Teilnehmern und diverse webseiten test scripte die die internetleitung auch beanspruchen
« Letzte Änderung: 10. August 2011, 19:25:01 von Lokutos »

Offline Janus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Upload Kapazität
« Antwort #11 am: 10. August 2011, 19:27:49 »
Ich will auch 30'000Kbit haben und zwar sofort !!!!!!

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Upload Kapazität
« Antwort #12 am: 10. August 2011, 19:28:58 »
Gibts nur für spezielle kunden die eine bisschen bessere anbindung an die Intergga haben
 ;D

eine rechte schnellerung die merkbar ist erzielst du aber schon wen du einen eigenen DNS server nutzt oder den von google den die intergga DNS's sorry sind müll was die teilweise im header für antworten schicken ...

zwar nicht auf den spead aber auf die verbindungszeit


ps 8.8.8.8 ist google
ebenso wie 8.8.4.4
« Letzte Änderung: 10. August 2011, 19:31:10 von Lokutos »

Offline Lokutos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
  • Mo der Ator
    • LKTechnik
Re: Upload Kapazität
« Antwort #13 am: 14. August 2011, 16:12:15 »
Interessant  ;D

Haben die Admins dazu ev. n bisschen mehr zu sagen?

Offline benoit

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 685
  • ImproWare AG Mitarbeiter
Re: Upload Kapazität
« Antwort #14 am: 23. August 2011, 10:22:08 »
eine rechte schnellerung die merkbar ist erzielst du aber schon wen du einen eigenen DNS server nutzt oder den von google den die intergga DNS's sorry sind müll was die teilweise im header für antworten schicken ...

Also die InterGGA betreibt keine DNS. Vermutlich meinst Du cns1.imp.ch und cns2.imp.ch welche den Kabelkunden per DHCP zugewiesen werden.

Was genau ist denn Müll in den Headern?

Wir haben auch Speed Tests mit unseren DNS gemacht, nach unseren Tests waren die bedeutend schneller als die Google DNS Server.